Eucabal® vertraut auf die geprüfte Wirkung von Heilpflanzen

Spitzwegerich

Fast an allen Wegesrändern und auf trockenen Wiesen findet man diese eher unscheinbare Pflanze. Doch die hat es in sich. Spitzwegerich besitzt ausgezeichnete keimhemmende, hustenreizlindernde sowie hustenreizlösende Eigenschaften - vor allem bei Entzündungen der oberen Atemwege. Daher wurde das Heilkraut 2014 zur Arzneipflanze des Jahres gewählt.

Thymian

Das beliebte Kraut verfeinert nicht nur unsere Speisen: Der besonders im Mittelmeerraum vorkommenden Zwergstrauch eignet sich zu Behandlung von Atemwegsinfekten mit begleitendem Husten durch seine desinfizierenden, antibakteriellen sowie schleim- und reizlösenden Eigenschaften.

Eukalyptus

Koalas lieben die Blätter des aus Australien stammende Myrtengewächs. Aus ihnen werden wirkungsvolle ätherische Öle gewonnen. In Form von Balsam-Cremes oder Tropfen, eignen sich diese bei der Erkrankung der Atemwege sowohl zu inneren als auch zur äußeren Anwendung. Über das Einatmen gelangen die flüchtigen Wirkstoffe des Eukalyptusöls zu den Bronchien und helfen dort, den zähflüssigen Schleim zu lösen.

Kiefer

Das Kiefernöl wird aus frischen Kiefernnadeln und Zweigspitzen gewonnen. Es eignet sich ebenfalls zur äußeren Behandlung von Husten- und Erkältungsbeschwerden. Seine wertvollen Inhaltsstoffe regen die Durchblutung und die Produktion von dünnflüssigem Schleim an und wirken darüber hinaus leicht desinfizierend.